Deutsches Ausschreibungsblatt GmbH
Deutsches Ausschreibungsblatt GmbH
Himmelgeister Str. 103-105
40225 Düsseldorf
0211-882738288
0211-381607
Deutsches Ausschreibungsblatt GmbH

Seit 1954 wird das Deutsche Ausschreibungsblatt (vormals Bundesausschreibungsblatt) von öffentlichen, gewerblichen und privaten Auftraggebern als Medium zur bundesweiten Bekanntmachung von Ausschreibungen genutzt.



Ob Print oder Online – das Deutsche Ausschreibungsblatt veröffentlicht als Fachorgan aktuelle Aufträge für Bau-, Liefer- und Dienstleistungsausschreibungen nach VOB, VOL und VOF. Neben Bundes-, Landes-, Kreis- und Kommunalbehörden informieren Flughäfen, Krankenhäuser, Forschungseinrichtungen sowie weitere Institutionen im Deutschen Ausschreibungsblatt über ihre Ausschreibungen oder Verkaufs- und Verpachtungsangebote. Es werden nationale sowie europaweite Ausschreibungen bekannt gegeben.



Über 20.000 Betriebe aus Handel, Handwerk, Industrie und dem Dienstleistungssektor nutzen die Medien des Deutschen Ausschreibungsblattes als Pflichtlektüre, um potentielle Aufträge für ihr Geschäft zu finden.



Für Auftragnehmer als auch für Ausschreibende Stellen steht ein Experten-Team als Ansprechpartner zur Verfügung. Als Vermittler zwischen Auftraggeber und Bewerbern hat das Deutsche Ausschreibungsblatt einen 360°-Blick auf die Anforderungen des Vergabe-Alltags und kann ein umfassendes Produktportfolio zur nahtlosen Abdeckung des Beschaffungskreislaufes bereitstellen. Aktuelle Ausschreibungstexte, Vergabeunterlagen-Service, eVergabe, Softwaretools und weitere Dienstleistungen – alles wird aus einer Hand professionell angeboten.



Zusammen mit Staatsanzeigern, Landesblättern und anderen Ausschreibungsdiensten ist das Deutsche Ausschreibungsblatt Gesellschafter der Vergabe24 GmbH. Außerdem ist es Kooperationspartner der Administration Intelligence AG, einem führenden Anbieter von elektronischen Beschaffungslösungen.

Eintragsnummer: 44099
Eintragsdatum: 11.08.1997